Herzlich willkommen auf der Website der Langenhagener Sozialdemokraten.

 

Ganz Langenhagen im Blick!

Am 11. September 2016 sind Kommunalwahlen in Niedersachen und auch in Langenhagen wird gewählt. Versammlung der Region Hannover, Rat der Stadt Langenhagen und fünf Ortsräte stehen zur Wiederwahl an. Eine wichtige Wahl mit wichtigen Auswirkungen für unsere Stadt. Deswegen gilt: Wählen gehen! Demokratisch wählen und sich vorher gut informieren. Keine Stimme den Populisten, die leere Versprechungen machen und unser Langenhagen spalten wollen.

In den nächsten Tagen werden Sie auf dieser Seite unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Räte finden. Auch unser Wahlprogramm werden Sie hier entdecken können. Mit Verlässlichkeit, Kontinuität und klaren Zielen wollen wir auch in den nächsten Jahren Langenhagen bewegen und dabei die gesamte Stadt im Blick haben. Langenhagen braucht stabile Mehrheiten. Dafür ist die SPD ein Garant.  

Sprechen Sie uns an. Kommen Sie mit uns über die weitere Entwicklung Langenhagens in Gespräch. Nutzen Sie dafür unsere Homepage oder den direkten Weg. Wir freuen uns. Denn Politik lebt vom Dialog.


Ihr

Marco Brunotte
Vorsitzender SPD-Ortsverein Langenhagen

 

Letzte Beiträge

Alle Beiträge
 
 

Erste Plakate sind draußen!

Und los geht´s. Kommunalwahl heißt auch Plakatieren. In Langenhagen hängen die ersten Plakate der SPD. Im Mittelpunkt der Plakate für die Region Hannover steht Elke Zach, Spitzenkandidatin für Langenhagen. Für den Rat zeigt die SPD Vielfalt und viele einzelne Bilder ihrer Kandidatinnen und Kandidaten. Themen kommen nicht zu kurz: Plakate zu Pflege und selbstbestimmten Wohnen sowie Arbeit und Ausbildung hängen schon. Weitere werden noch folgen. Die SPD ist schließlich Programmpartei. mehr...

 
Silberseeaktion
 

Aktion am Silbersee: Ihr Lieblingsort in Langenhagen

Sommer, Sonne, Sonnenschein - und die SPD. Irina Brunotte, Susanne Wöbbekind, Ingrid Otto und Jürgen Uckert fragten die Besucher am Silbersee nach ihrem Lieblingsort. Verstärkt wurden sie durch die Regionskandidatin Elke Zach. Mit einem großem Stadtplan ausgestattet kamen sie mit vielen Menschen ins Gespräch. Besonders beliebt: Die vielen Grünflächen in Langenhagen, die nicht nur im Sommer zum Verweilen einladen. Ergebnis guter Politik der SPD für unsere Stadt. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Für eine neue Vision von Europa

Bernd Lange, niedersächsischer Europa-Abgeordneter, ist über das Votum der Briten, die EU verlassen zu wollen, enttäuscht. "Die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauere ich sehr. Großbritannien war nach dem Zweiten Weltkrieg fundamentaler Teil der europäischen Einigungsbewegung. mehr...

 
Zahlenkolonne für die Schwarze Null

Die schwarze Null steht

Keine Neuverschuldung mehr ab 2018, eine deutliche finanzielle Entlastung der Kommunen und erhebliche Investitionen in die Gesundheitsversorgung, bessere Bildung für alle und in die Integration von Flüchtlingen: Das sind die Charakteristika des Doppelhaushalts 2017/2018. mehr...

 
Der neu gewählte ASF-Vorstand

Zwei Niedersächsinnen im Bundesvorstand der ASF

Vom 17. bis 19. Juni 2016 fand in Magdeburg die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) statt. Rund 200 Delegierte aus dem gesamten Bundesgebiet waren angereist, um einen neuen Vorstand zu wählen und um über unterschiedliche Anträge aus den Themenfeldern „Nachhaltigkeit ist weiblich“, „Arbeiten 4.0“, „Me mehr...

 
Deutscher Schulpreis Grundschule auf dem Süsteresch

Deutscher Schulpreis geht nach Niedersachsen

Herzlichen Glückwunsch an die Grundschule auf dem Süsteresch! Die Schülerinnen und Schüler aus Schüttdorf (Landkreis Grafschaft Bentheim) haben den Deutschen Schulpreis gewonnen. Damit geht der renommierte, mit 100.000 Euro dotierte Preis bereits zum dritten Mal nach Niedersachsen. mehr...

 
Schöne Kulisse: das Wilhelm-Busch-Museum in Hannover

Das war das Sommerfest 2016

Gemeinsam gestalten und gemeinsam feiern: Beim Sommerfest der SPD-Landtagsfraktion und des SPD-Landesverbands trafen sich knapp 1000 Vertreterinnen und Vertreter aus der niedersächsischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Garten des Wilhelm-Busch-Museums in Hannovers. mehr...

 

Mehr Wohnraum für alle

Wohnen ist ein Grundbedürfnis und kein Luxusgut: Dafür macht sich unsere rot-grüne Landesregierung stark und hat das Wohnraumförderprogramm aufgestockt. Bis 2019 stehen insgesamt mehr als 700 Millionen Euro für die Wohnraumförderung zur Verfügung. Sozial- und Bauministerin Cornelia Rundt kann jetzt schon Erfolge vermelden, denn in Niedersachsen wurden 2015 insgesamt 25. mehr...