Jahreshauptversammlung der SPD Kaltenweide

JHV SPD Kaltenweide 2006
 

Wolfgang Langrehr zieht als Kandidat für das Amt des Ortsbürgermeisters in den Kommunalwahlkampf der Kaltenweider SPD. Das beschlossen die Mitglieder jetzt in ihrer Jahresversammlung. Auf der Liste zum Ortsrat folgen Achim Bause, Andreas Kramer, Herbert Könneke, Bruno Fahrenholz, Rolf Börsing, Anette Bertram, Monika Wendt, Jochen Braun, Klaus Dittmann, Edith Abelbeck, Sebastian Igel und Günther Rümper. Auf der Wahlliste für den Rat der Stadt – auf der sich Krähenwinkel und Kaltenweide abwechseln – stehen nach Bürgermeisterkandidat Friedhelm Fischer Wolfgang Langrehr auf Platz zwei, Achim Bause auf Platz vier und Anette Bertram auf Platz fünf. Weitere Kandidaten aus Kaltenweide sind Rolf Börsing (sechster Platz) und Andreas Kramer (zehnter Platz).

Außerdem bestätigten die Sozialdemokraten ihren bisherigen Vorstand. Klaus Dittmann bleibt Vorsitzender, Wolfgang Langrehr sein Stellvertreter. Als Kassierer wurde wieder Herbert Könneke und als Schriftführer Norbert Haseler bestätigt. Beisitzer blieben Edith Abelbeck, Anette Bertram und Sigrid Könneke. Geehrt wurde Günther Rümper für 35 Jahre Mitgliedschaft in der SPD.


Quelle: Nordhannoversche Zeitung, 15.03.2006