Nachrichten

Auswahl
Dr. Marc Köhler
 

SPD hat gewählt: Dr. Marc Köhler neuer Fraktionsvorsitzender

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Langenhagen hat eine neue Fraktionsspitze gewählt. Nach dem der bisherige Vorsitzende Knut Helwig sein Amt nach mehr als fünf Jahren zur Verfügung gestellt hatte, wurde ein neuer Vorsitzender gewählt. „Wir danken Knut Helwig für seine geleistete Arbeit“, sagte Marco Brunotte, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Langenhagen, „schließlich hat er erfolgreich am Rot-Grünen-Koalitionsvertrag mitgearbeitet und viele Haushalte mit großer Mehrheit durch den Langenhagener Stadtrat gelotst. mehr...

 
Fritz-Otto Grebowicz
 

SPD Schulenburg ehrt Fritz-Otto Grebowicz

Der Vorstand der SPD-Abteilung Schulenburg traf sich zu seiner regulären monatlichen Sitzung. Diesmal jedoch gab es eine besondere Tagesordnung, weshalb auch
der Langenhagener Landtagsabgeordnete Marco Brunotte anwesend war: Zum einen erhielt der "altgediente" Fritz-Otto Grebowicz nachträglich zum 70. Geburtstag Gratulationen und Präsente. Zum anderen wurde ein neues Mitglied, Uwe Bornkamp, begrüßt! mehr...

 
SPD Löwe
 

SPD für bessere Kinderbetreuung in Kaltenweide – CDU lehnt aus ideologischen Gründen ab

„Ein Familienbild aus dem letzten Jahrhundert und älter!“, so kommentiert Marco Brunotte, Vorsitzender der SPD Langenhagen, die Äußerungen der CDU im letzten Jugendhilfeausschuss. Diese hatte die Pläne der Stadt Langenhagen zur Einrichtung von zusätzlichen Ganztagsplätzen in der AWO Kindertagesstätte in Kaltenweide mit dem Hinweis abgelehnt, dass Kinder bei der Familie sein sollten. mehr...

 
Landtag
 

Marco Brunotte: Langenhagen fehlen durch Wachstumsbeschleunigungsgesetz 1,6 Millionen Euro!

„Die Zustimmung der Niedersächsischen Landesregierung im Bundesrat zum Wachstumsbeschleunigungsgesetz kommt Langenhagen teuer zu stehen“, berichtet Marco Brunotte, Landtagsabgeordneter für Langenhagen, über die Auswirkungen des Gesetzes, „die Einnahmeausfälle stellen einen Griff in die Kasse der Stadt Langenhagen dar.“ Die Landesregierung hätte sich mit ihrer Zustimmung gegen die Interessen des Landes und der Kommunen in Niedersachsen gestellt. Die Auswirkungen auf die öffentlichen Haushalte seien schwer zu verkraften. mehr...

 
29.11.2007 - Besuch Johanniter
 

Marco Brunotte: Rettungsdienste auf Initiative der SPD Thema im Landtag!

„Wir haben die Vergabe der Rettungsdienstleistungen in der Region Hannover auf die Tagesordnung des Niedersächsischen Landtags setzen lassen“, sagt Marco Brunotte, Landtagsabgeordneter für Langenhagen, Isernhagen und Burgwedel, „im Rahmen einer dringlichen Anfrage erwarten für deutliche Antworten der Niedersächsischen Landesregierung.“ Die Anfrage der SPD, die von Marco Brunotte initiiert wurde, wird am 15. Dezember 2009 im Landtag behandelt. Die Diskussion um die Verträge mit den Rettungsdiensten habe auch Auswirkungen auf die Rettungswachen des Deutschen Roten Kreuzes in Isernhagen und Burgwedel sowie auf die Johanniter in Langenhagen. mehr...

 
10.12.2009 - Friedensfahne in Langenhagen
 

Friedensfahne in Langenhagen

Es ist kalt, nass und dunkel gewesen. Doch egal wie schlecht das Wetter auch ist – die Fahne mit der Aufschrift „Friedensmarsch zum Gedenken an Hiroshima und für eine Welt ohne Atomwaffen“ wird weitergetragen. Gestern Nachmittag haben Manfred Sohn und Roland Kümel aus Edemissen auf dem Rathausplatz haltgemacht. Der Tag begann für beide in Celle und führte sie schließlich nach Hannover. Die Langenhagener SPD begrüßte die Gäste in der Flughafenstadt mit Stollen und Getränken. mehr...

 
Plenum
 

„Sozialpolitischer Kahlschlag“: Marco Brunotte kommentiert Sparvorschläge der FDP zum Haushalt 2010

„Die Langenhagener FDP dokumentiert mit ihrem Antrag zum Haushalt 2010 ihre sozialpolitische Inkompetenz und ihr Versagen auf Bundes- und Landesebene“, kommentiert Marco Brunotte, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Langenhagen, den Vorschlag der Liberalen für den städtischen Haushalt. Die FDP würde damit eine tiefe Schneise durch die Kinder- und Jugendarbeit in Langenhagen ziehen. mehr...

 
Volksbegehren Gute Schulen
 

Marco Brunotte unterzeichnet Volksbegehren für gute Schule!

„Die SPD-Landtagsfraktion begrüßt das Volksbegehren für gute Schulen. Das Volksbegehren bekräftigt die breiten Proteste von Eltern, Lehrkräften und Schülern, die im Sommer in ganz Niedersachsen stattgefunden haben“, sagt Marco Brunotte, Landtagsabgeordneter für Langenhagen, Isernhagen und Burgwedel, „mit dem Start des Volksbegehrens erhält die CDU/FDP-Landesregierung erneut die Rote Karte für ihr Gesamtschulverhinderungsgesetz und für die schlechte Bildungspolitik.“ mehr...

 
Friedensfahne
 

SPD Langenhagen empfängt „Friedensmarsch für Hiroshima“

Am 10. Dezember 2009 empfangen die Langenhagener Sozialdemokraten gegen 17 Uhr im Rathausinnenhof die Teilnehmer des „Friedensmarsches für Hiroshima“. Die Teilnehmer haben am 6. August 2009 um 8:15 Uhr in Schleswig-Holstein begonnen, eine Fahne zum Gedenken an den Atombombenabwurf auf Hiroshima am 6. August 1945 durch die ganze Bundesrepublik zu tragen – vom nördlichsten Leuchtturm auf Sylt bis zur Zugspitze und damit vom nördlichsten zum höchstgelegensten Gebäude der Bundesrepublik Deutschland. Die Fahne soll Jugendlichen am 6. mehr...