Nachrichten

Auswahl
Sommerschule
 

Start der Sommerschule 2008

Auch in diesem Jahr veranstaltet der SPD-Ortsverein Langenhagen während der Sommerferien die „Sommerschule 2008“, die dieses Jahr ihr 22jähriges Jubiläum feiert.
„Nach vielen Jahren haben wir das Konzept der Sommerschule etwas verändert“, sagt Marco Brunotte, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Langenhagen, „wir werden nicht mehr ausschließlich am Mittwoch Touren anbieten, sondern auch den Samstag nutzen.“ So solle mehr Familien die Chance gegeben werden, an der Sommerschule teilzunehmen. Auch werden in diesem Jahr die Ziele vorher bekanntgegeben. mehr...

 
10.06.2008 - IGS Langenhagen
 

Raumbedarf der IGS Langenhagen: SPD fordert Zusammenarbeit von IGS und Gymnasium

Mit einer spektakulären Aktion hat die Schülervertretung der IGS Langenhagen im Mai auf die Situation an ihrer Schule aufmerksam gemacht: Da etliche Unterrichtsräume fehlen, verlegte die Oberstufen ihren Unterricht spontan ins Rathaus. Der SPD-Ortsverein Langenhagen hat sich nun über den zusätzlichen Raumbedarf an der IGS Langenhagen informiert. Bei einen Gespräch mit Schulleitung und Schülervertretern stellten diese den Sozialdemokraten die einzelnen Bedarfe und Pläne für die Schaffung von weiteren Räumen vor. mehr...

 
05.06.2008 Milchaktionstag
 

Diskussion über Milchpreise: Marco Brunotte fordert faire Preise

Am nationalen Milchaktionstag hat auch die SPD-Landtagsfraktion in Hannover ihre Solidarität mit den Milchbauern demonstriert. Marco Brunotte, Abgeordneter für Langenhagen, Isernhagen und Burgwedel, hat gemeinsam mit Fraktionschef Wolfgang Jüttner und vielen weiteren SPD-Abgeordnetem am Rande der Landtagssitzung gemeinsam den Milchbauern und deren Forderung nach einer Erhöhung des Milchpreises symbolhaft Unterstützung zugesagt. mehr...

 
Knut Helwig
 

Landesgartenschau 2012: Statement zur Bürgerbefragung

Knut Helwig, SPD-Fraktionsvorsitzender, zum Ergebnis der Bürgerbefragung:
Ich bin sehr beeindruckt von der großen Teilnehmerzahl an der Bürgerbefragung zur Durchführung einer Landesgartenschau in Langenhagen. Dieses zeigt, dass die Bürgerinnen und Bürger durchaus zu kritisch diskutierten Fragenstellungen in ihrer Stadt gefragt werden wollen. Dieses Bedürfnis an einer Bürgerbeteiligung ist bei uns unbestritten und deshalb im Koalitionsvertrag als verbesserte Bürgerbeteiligung auch so als Ziel formuliert. mehr...

 
LAGA-Tulpe
 

Tulpen werben für die „Laga 12“

Beinahe auf´s Stichwort vor der Bürgerbefragung, präsentieren sich die Tulpen mit ihrem leuchtenden Roten, um für die Zustimmung zur Landesgartenschau 2012 zu werben. Sie stehen kerzengrade in vielen Gärten, auf zahlreichen Balkons oder in Blumenkästen,
die Tulpen, die anlässlich der Werbeaktion für die „Laga 12“ von der SPD Langenhagen überall an die Einwohner verteilt wurden. Ein kleiner, liebevoller Aufruf mit ihrem „Ja“, Langenhagen in ein Pflanzen- und Blumenmeer anlässlich der Schau zu verwandeln. mehr...

 
Marks Caren
 

SPD hat von der Leyen beim Kinderförderungsgesetz bekehrt

Anlässlich der Entscheidung des Bundeskabinetts zum Entwurf eines Kinderförderungsgesetzes erklärt die familienpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion Caren Marks:
„Das Kinderförderungsgesetz wird zu Recht als Meilenstein in der Familienpolitik gefeiert. Sein Erfolg beruht auf zwei Elementen, die wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten entwickelt und gegen erhebliche Widerstände der Union, auch gegen den Widerstand der Bundesfamilienministerin von der Leyen, durchgesetzt haben. mehr...

 
22.04.2008 - Abteilung Langenhagen
 

SPD Langenhagen vollzieht Generationenwechsel im Vorstand

"So etwas hat es in Langenhagen noch nicht gegeben", jubelte der Vorsitzende der SPD-Abteilung Langenhagen Christoph Gäbel auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung, als er die Kandidaten des neu zu wählenden Vorstands vorstellte. Gäbel musste sein Amt, ebenso wie sein Stellvertreter Robert Kurz und der Schriftführer Rainer Hartung, aus teils beruflichen und teils privaten Gründen, abgeben. Entgegen aller Statistiken bezüglich der Überalterung der Parteien stellten sich drei junge Kandidaten bereitwillig dieser Verantwortung. mehr...

 
Plenum
 

Marco Brunotte hält erste Rede im Landtag

Marco Brunotte, Landtagsabgeordneter für Langenhagen, Isernhagen und Burgwedel, hat während der Plenumswoche im April seine erste Rede im Niedersächsischen Landtag gehalten. Der Sprecher für den Bereich „Strafvollzug“ sprach für die SPD zum Niedersächsischen Justizvollzugsgesetz.
„Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass ich als neuer Abgeordneter schon in der zweiten Plenumswoche für die Fraktion in die Bütt durfte“, sagt Marco Brunotte, der für seine Rede neun Minuten Zeit bekam, „es war ein tolles Gefühl, vor dem Niedersächsischen Landtag sprechen zu dürfen.“ D mehr...

 
Marks Caren
 

Marks: Jugendschutzgesetz wird verbessert

Anlässlich ihrer Rede im Bundestag zur Änderung des Jugendschutzgesetzes erklärt die jugendpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Caren Marks:
„Das deutsche Jugendschutzgesetz, das die rot-grüne Bundesregierung 2002 auf den Weg gebracht hat, hat sich bewährt. Der Jugendmedienschutz in Deutschland ist vorbildlich in Europa. Dies bestätigen die Studie des Hans-Bredow-Institutes sowie zahlreiche Expertinnen und Experten.
mehr...